Rufbuslinien im Landkreis Fulda

Seit Juni 2013 werden auf 4 Linien im Landkreis Fulda Fahrten nur noch nach vorheriger, telefonischer Anmeldung des Fahrgastes durchgeführt.

Neben der bereits Ende 2011 eingeführten Buslinie 37 zwischen Gersfeld und Poppenhausen bzw. der Wasserkuppe werden einzelne Fahrten auf der Linie 22 zwischen Mittelaschenbach und Hofbieber, sowie alle Fahrten der Linien 56 und 74 als Rufbus angeboten.

Wie fordere ich einen Fahrtenwunsch an?

Man bestellt einen Fahrtwunsch durch die Anwahl einer Telefonnummer. Diese besteht immer aus drei Teilen:

Basisnummer
0661 / 952 70 40

Dazu kommt der
Wochentag der Fahrt
wobei der Montag = 1, der Dienstag = 2, der Mittwoch = 3, usw. …
wiedergegeben wird

und der Nummer der Fahrt,
die jeweils über der gewünschten Fahrt der Linienfahrpläne zu entnehmen ist.

Die gesamte zu wählende Nummer besteht also aus Basisnummer / Wochentag der Fahrt / Fahrtnummer.

Bis wann kann ich den Fahrtwunsch anmelden? Kann ich auch von meiner Bestellung zurücktreten?

Eine Fahrt kann man maximal eine Woche im Voraus bestellen, also von einem Dienstag aus gesehen für den Zeitraum bis zu dem darauf folgenden Montag (einschließlich). Die Rufnummer enthält dann die Zahl des Tages an dem man die Mitfahrt wünscht. Anmeldeschluss ist jeweils 30 Minuten vor der im Fahrplan angegebenen ersten Abfahrtzeit. Bestellungen sind 24 Stunden rund um die Uhr möglich.

Entscheidet man sich eine bestellte Fahrt doch nicht anzutreten, gibt es zwei Wege zum Rücktritt:
Entweder ruft man über das Telefon mit welchem man bestellt hat einfach die Rufnummer der bestellten Fahrt nochmals an – sofern die eigene Rufnummernübermittlung eingeschaltet ist – oder man wählt die Nummer der Geschäftsstelle der LNG Fulda (0661 / 969 42 0) und teilt dort seinen Stornierungswunsch mit.

Fahrplanseiten

VM
Linie
 
 
Relation
Gültigkeit

22
RUFBUS
 
Fahrplanjahr 2016/17
Fahrplanjahr 2016/17
37
RUFBUS
 
Fahrplanjahr 2016/17
Fahrplanjahr 2016/17
56
RUFBUS
 
Fahrplanjahr 2016/17
Fahrplanjahr 2016/17
74
RUFBUS
 
Fahrplanjahr 2016/17
Fahrplanjahr 2016/17

RMV-Fahrplanauskunft

RMV
Ein Service des

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle am 30. Oktober

Die Geschäftsstelle der Lokalen Nahverkehrsgesellschaft Fulda mbH im Zieherser Weg bleibt am 30. Oktober 2017 geschlossen.

Was tun bei Verlust?

Für eine verlorenes Schülerticket Hessen kann eine Ersatzkarte erworben werden. Mitzubringen sind:
  • der beim Erwerb der Chipkarte ausgehändigte Ausgabebeleg
  • bei über die Schule ausgegebenen Karten zusätzlich ein Antrag auf Ausstellung einer Ersatz-Chipkarte

Das Schülerticket Hessen

Die Flatrate
für Bus und Bahn

gültig in ganz Hessen
  • © Copyright LNG Fulda mbH 2016 | Stand: 13.12.2016